Hamburg Media School

Programm(e) der Hamburg Media School

MBA in Media Management
Executive MBA in Media Management

Profil der Hamburg Media School

Hamburg Media School Die Hamburg Media School bietet ein hochklassiges Studium, welches es den Teilnehmern ermöglicht, zu Fach- und Führungskräften in der Medienindustrie aufzusteigen. Für die hervorragende Leitung und Weiterentwicklung des Studiums sind renommierte und hoch angesehene Repräsentanten aus der Medienbranche verantwortlich.

Das Curriculum und der exzellent geführte Unterricht ermöglichen eine ideale Vorbereitung für die Studenten auf eine Karriere in der Medienindustrie. Die Dozenten an der Hamburg Media School stehen in regelmäßigen Kontakt zu verschiedensten Medien und stimmen den Lehrplan auf die neuesten Entwicklungen und Trends in der Medienindustrie ab. Während des Lernprozesses reifen die Studenten zu wissenschaftlich sowie sozial gebildeten Fachkräften und sind nach Abschluss ihres Studiums in der Lage, dynamische Veränderungsprozesse einzuläuten und die Führung eines Unternehmens und seines Personals zu übernehmen. Die Hamburg Media School bietet mit exzellenten Lernbedingungen eine entsprechende Grundlage, jedoch fordern die Studiengänge die Eigeninitiative und Teamfähigkeit der Teilnehmer, um ein Studium erfolgreich beenden zu können.

Die Schule ist in Form einer Öffentlich-Privaten Partnerschaft organisiert (was eine direkte Kooperation mit der Hansestadt Hamburg sowie zahlreichen Unternehmen aus Wirtschaft und Medienbereichen ermöglicht) und arbeitet eng mit der Universität Hamburg und der Hochschule für bildende Künste Hamburg sowie über 60 renommierten Medienunternehmen zusammen. Die alsternahe Lage in der Medienstadt Hamburg mit ihren zahlreichen Film- und Fernsehproduktionsanstalten sowie diversen Nachrichten- und Werbeunternehmen ermöglicht den Studenten eine praxisnahe Lernatmosphäre und eventuelle Karrierechancen direkt vor Ort.

Neben Medienmanagement-, Film-, und Journalistik-Kursen werden ebenfalls diverse Weiterbildungsseminare, Konferenzen und Summer Schools angeboten. Im Rahmen des gemeinnützigen Vereins Hamburg Media School Alumni e.V. wird die hohe Bildungsqualität an der Hamburg Media School gesichert und Studierenden der Eintritt in ein lebenslanges Netzwerk ermöglicht. Der Beitritt in den Verein ist dabei kostenlos.

Durch das Public-Private-Partnership-Konzept ist es der Hamburg Media School zudem möglich, intensive Forschung in enger Kooperation mit zahlreichen Unternehmen zu betreiben, wobei verschiedenste medienbetriebswirtschaftliche Bereiche abgedeckt werden. Besonders in den Feldern des Medienmanagements ist die Schule für ihre interdisziplinären Forschungsleistungen bekannt.

Die auch öffentlich zugängliche Schulbibliothek enthält nicht nur Literatur aus diversen betriebswirtschaftlichen Feldern (wie Medienökonomie oder Kommunikationswissenschaft), sondern auch zahlreiche VHS-Kassetten und DVDs.

Zur Geschichte der Hamburg Media School

Die Hamburg Media School wurde 2002 gegründet und startete den Lehrbetrieb im Jahr 2003. In den beiden folgenden Jahren wurde das Portfolio um jeweils zwei neue Kurse erweitert, 2004 nahm ebenfalls der Kanal TIDE das Programm auf – Fernseh- und Hörfunk werden hier unter anderem von Studierenden der Hamburg Media School produziert, auch wird der Sender finanziell von der Schule getragen. Zahlreiche Filme, die an der Hamburg Media School produziert wurden, erlangten Auszeichnungen und Beachtung in der deutschen Filmszene. Zwischen 1911 und 1914 entstand der heutige Kunst- und Mediencampus Hamburg mit seinen charakteristischen Backsteinbauten (entworfen vom bekannten Architekt Fritz Schumacher), wo die Hamburg Media School seit 2010 gemeinsam mit der Hochschule für angewandte Wissenschaften, der Hochschule für bildende Künste, der Miami Ad School, dem Multimediakontor Hamburg sowie der TIDE-Einrichtung angesiedelt ist. Ca. 2000 Studenten bilden sich derzeit auf dem Campus fort. Inzwischen besitzt die Hamburg Media School Partneruniversitäten in den USA, Australien, England, Russland, China, Indien sowie diversen anderen europäischen Staaten, dies garantiert den Studenten ein multinational ausgerichtetes Studium.

News & Events der Hamburg Media School

Facebook-Seite der Hamburg Media School