Kaum ein deutscher Student findet Selbstständigkeit heutzutage erstrebenswert

Veröffentlicht am

Nur knapp jeder fünfte in Deutschland Studierende zieht derzeit eine spätere Selbständigkeit oder Unabhängigkeit als Karriereziel in Betracht. Im Jahr 2008 stieß dies noch bei einem Viertel der deutschen Hochschulstudenten auf Interesse.

Zu diesem Ergebnis gelangte das Beratungsunternehmen Universum Communications in einer Umfrage, an der über 22.000 Studierende an 135 deutschen Hochschulen teilnahmen. Vor allem im Bereich IT sank die Zahl derjenigen Studenten rapide, welche eine Selbständigkeit planen. Waren es 2008 noch 32 Prozent der IT-Studierenden, so beschäftigten sich 2013 nur mehr 20 Prozent mit diesem Karriereschritt. Ähnlich sieht es bei den Studenten im Bereich der Ingenieurwissenschaften aus. Dort waren 2008 insgesamt 23 Prozent an einer Selbständigkeit interessiert, 2013 sank dieser Anteil auf nur mehr 17 Prozent.

Diese Tendenz ist vor allem deshalb bedenklich, weil dadurch der Wirtschaftsstandort Deutschland gefährdet wird. Aus diesem Grund ist es notwendig, dass die Hochschulen das individuelle Unternehmerdenken fördern und den Studenten ausreichend Fachkompetenz vermitteln, um so Ihr Selbstbewusstsein und ihr Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu stärken.

Darüber hinaus stehen auch andere Karriereziele nicht mehr so stark im Vordergrund wie in den letzten Jahren. Dazu gehört etwa das Bestreben „intellektuell herausgefordert zu werden“ sowie „unternehmerisch oder kreativ/innovativ tätig zu sein“. Waren es im Jahr 2008 noch 45 Prozent der Befragten, welche im Beruf eine intellektuelle Herausforderung suchten, so sank diese Anzahl 2013 auf knapp 35 Prozent der Studierenden. „Unternehmerisch bzw. kreativ/innovativ tätig zu sein“, darauf zielten 2008 noch 30 Prozent ab, 2013 waren es nur noch 24 Prozent.

Ein Ziel, das sich jedoch bereits seit vielen Jahren ganz oben auf der Wunschliste der Studenten befindet, ist eine „ausgewogene Work-Life-Balance“. Über 50 Prozent der Studierenden erwähnen dies als erstrebenswertes Karriereziel, knapp gefolgt vom Ziel, einen sicheren und beständigen Arbeitsplatz zu erlangen.

Ausführliche Informationen zur Studie von Universum Communications finden Sie unter www.universumglobal.com.

300-101   400-101   300-320   300-070   300-206   200-310   300-135   300-208   810-403   400-050   640-916   642-997   300-209   400-201   200-355   352-001   642-999   350-080   MB2-712   400-051   C2150-606   1Z0-434   1Z0-146   C2090-919   C9560-655   642-64   100-101   CQE   CSSLP   200-125   210-060   210-065   210-260   220-801   220-802   220-901   220-902   2V0-620   2V0-621   2V0-621D   300-075   300-115   AWS-SYSOPS   640-692   640-911   1Z0-144   1z0-434   1Z0-803   1Z0-804   000-089   000-105   70-246   70-270   70-346   70-347   70-410