Guinness, Fußball, schnelle Pferde und schlechtes Wetter – ein MBA in Irland

Veröffentlicht am

Für Studenten und Studentinnen ist ein Master of Business Administration Studium in Irland ein ganz besonderes Erlebnis. Das Land des rauen Klimas und der Kobolde bietet nicht nur kulturelle Schmankerl, sondern auch tolle Bildungsmöglichkeiten mit internationalen Aspekten.

Generell existieren über Irland eine Vielzahl an Klischees und Vorurteilen, die nur teilweise zutreffend sind. „Einige stimmen nicht; etwa, dass alle Iren rote Haare und Sommersprossen haben. Andere ein bisschen, zum Beispiel, dass es die schon von Johnny Cash besungenen 40 Schattierungen Grün wirklich gibt – und dazu mindestens genauso viele Schlechtwettervarianten und noch viel mehr sagenumwobene Burgruinen, wie etwa auf dem Rock of Cashel im County Tipperary.“ (Rita Schulze 2014: welt.de)

Irland2

Studieren in Irland

Ein MBA Studium in Irland liefert neben internationalen Erfahrungen einen tiefen Einblick das in irische Herz und die irische Kultur. Nebenbei werden sprachliche Kompetenzen verbessert. Der irische Master of Business Administration Abschluss ist ein weltweit anerkannter Titel und garantiert optimale Karrierechancen und ein breites Wissen. Darüber hinaus ebnet er den Weg dafür, das eigene Potential bestmöglich zu nutzen.

„The strong international character and encouraging environment provided by universities in Ireland has made this place an education hub for prospective business leaders. Teaching how to be strategic in perspective, analytically competent, more creative and articulate, and capable of utilizing skills in the right context make MBA in Ireland a life-changing experience for all international students.” (o.A. o.J.: studyabroad18.com)

Für alle jene, die sich für ein Studium in Irland interessieren, gibt es die Möglichkeit das „Central Application Office“ (CAO) zu konsultieren. Die Einrichtung vergleicht die Wünsche der Studenten und Studentinnen mit den jeweiligen Hochschulen und gibt diesbezüglich Empfehlungen ab. Darüber hinaus wird ein Handbuch zur Verfügung gestellt, welches auf die besonderen Einzelheiten und auf die Bewerbungsmodalitäten eingeht. Außerdem kann man sich über das „Irish Education Web“ online bei allen Universitäten bewerben. „Nur wer sich als occasional student für ein Postgraduierten-Studium oder bei einer Hochschule, die nicht an das CAO angeschlossen ist, bewerben möchte, muss mit der Schule direkt Kontakt aufnehmen.“ (Gerda Kneifel/Udo Perina 2000: zeit.de)

Spezialisierungsfächer

–          Business Management
–          Marketing
–          Human Resource Management
–          Finance
–          Project Management
–          Information Systems
–          International Business Management
–          Accounting and Finance Management
–          Executive Leadership (vgl. o.A. o.J.: studyabroad18.com)

Irland3

Schulen in Irland

Unter all den verschiedenen Möglichkeiten, die Irland bietet, ist es oftmals schwer den Überblick über die Schulen und Angebote zu behalten. Daher folgt nun eine Auflistung der 10 Top Business Schulen in Irland.

1. UCD Smurfit School of Business

Dauer: 1 Jahr Vollzeit | 2 Jahre Teilzeit
Die UCD ist eine der prestigeträchtigsten Schulen in Irland. Die Programme sprechen erfahrene Manager und Managerinnen mit einer mindestens 3-jährigen Berufserfahrung an.

2. Trinity College Dublin

Dauer: 1 Jahr Vollzeit | 2 Jahre Teilzeit
Die Struktur der Programme ist ähnlich, wie bei der UCD Smurfit School of Business. Auch hier kann das Studium in Voll- oder Teilzeit absolviert werden.

3. Dublin City University

Dauer: 2 Jahre Teilzeit
Die Programme finden in Teilzeit statt und werden entweder an ganzen Tagen, an Abenden oder morgens am Wochenende abgehalten (1x pro Woche).

4. University College Cork

Dauer: 2 Jahre Teilzeit
Die Schule liegt etwas außerhalb von Dublin und bietet Programme an, die in Teilzeit absolviert werden können.

5. NUI Galway J.E. Cairnes School of Business & Economics

Dauer: 2 Jahre Teilzeit
Die Kurse können in Blöcken absolviert werden. So treffen sich die Studenten und Studentinnen 4 bis 5 Mal im Semester 3 volle Tage lang. Die NUI hat eine Kooperation mit der University of Limerick. Die Studenten haben dadurch die Möglichkeit Wahlfächer an dieser Schule zu absolvieren.

6. University of Limerick Kemmy Business School

Dauer: 2 Jahre Teilzeit
Diese Universität bietet ebenso ein ‘Blockmodel’ an, bei dem die Lernenden sich drei Tage lang 4 bis 5 Mal im Semester treffen.

7. Queen’s University Management School

Dauer: 2 Jahre Teilzeit
Auch die Queen’s University Management School bietet das Studieren in Teilzeit an.

8. Dublin Institute of Technology

Dauer: 2 Jahre Teilzeit
Im Vergleich zu den anderen beschrieben Programmen ist dieses Programm eine günstigere Alternative und wird ebenso in Teilzeit angeboten.

9. Dublin Business School – MBA in Executive Leadership

Dauer: 2 Jahre Teilzeit
Auch diese Schule bietet eine günstige Alternative. Das Programm kann an zwei Abenden in der Woche absolviert werden mit gelegentlichen Workshops am Wochenende.

10. Griffith College Dublin – MBA in International Business

Dauer: 1 Jahr Vollzeit | 2 Jahre Teilzeit
Das Programm ist eine Option für Absolventen, die an einer weiterfolgenden Ausbildung interessiert sind.

(vgl. Philip Connoly 2012: businesspost.ie)

Abschließend soll festgehalten werden, dass auch die Freizeit bei einem Studium in Irland spannende Möglichkeiten bietet. „Kontakt zu anderen Studierenden und zu Wohnmöglichkeiten ergibt sich häufig über Studentenclubs. Politische, religiöse, sportliche oder fachliche Gruppen schließen sich zusammen und gestalten gemeinsam ihre Freizeit. In der Fresher’s Week können sich Neuankömmlinge über die verschiedenen Clubs und Vereinigungen an der Universität informieren.“ (Gerda Kneifel/Udo Perina 2000: zeit.de)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.