ESMT erhält das Recht, PhDs zu gewähren

Veröffentlicht am

Der Berliner Senat hat der European School of Management and Technology gestattet, den Titel des PhDs zuzuerkennen. Dieser Beschluss gilt für fünf Jahre und geht einher mit einer Erweiterung des Status dieser internationalen Geschäftsschule.

Die ESMT hat nämlich bereits seit 2008 am Berliner Doktorats-Programm im Bereich der Volkswirtschaft und Verwaltungswissenschaft (BDPEMS) teilgenommen. Die School wird ihre beim Berlin Doctoral Program in Economics and Management Science eigenommen aktive Rolle weiter fortführen. Das BDPEMS ist eine Initiative, die auf einer Zusammenarbeit von internationalen Gelehrten beruht, welche an der Humboldt-Universität zu Berlin, der Freien Universität Berlin, der Technischen Universität Berlin, des WZB Berlin Soziales Forschungszentrums und der ESMT unterrichten.

Für die ESMT ist der Erhalt des Rechts, einen PhD-Titel zuzuerkennen, ein großer Meilenstein, der alle an der School Tätigen dazu ermuntert, den hohen Standard auf dem Gebiet der Forschung und des Unterrichten aufrechtzuerhalten. Die vom Berliner Senat getroffene Entscheidung ist eine hohe Anerkennung der außergewöhnlichen Qualität der akademischen Ergebnisse an der ESMT.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.