5 wesentliche Elemente für einen möglichst perfekten MBA Essay

Veröffentlicht am

Wer für die Vorbereitung zu seiner MBA-Zulassung noch an seinem individuellen Lebenslauf tüftelt, dem sei die Beachtung der im folgenden Artikel genannten 5 Elemente nahegelegt.

Die Liste möchte keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben und basiert auf den persönlichen Erfahrungen eines Studenten, der sich für die Zulassung an der Tuck School of Business at Dartmouth in der amerikanischen Stadt Hanover bewarb. Seine Erfahrung hat er auf der Website www.poetsandquants.com geteilt.

Für ihn erwiesen sich die nachfolgend angeführten fünf Elemente, welche er in seinem Lebenslauf berücksichtigte, als wesentlich:

1. Die leichte Lesbarkeit

Man sollte es den Zulassungsverantwortlichen einfach machen, den Lebenslauf zu lesen. Dazu gehört zum Beispiel der Verzicht auf lange Schachtelsätze und der Einbau von Absätzen. Durch den Einbau von Absätzen bleibt zwischen längeren Textpassagen genügend weißer Raum übrig und der wiederum wirkt sich positiv auf die Übersichtlichkeit aus. Eine optische Verbesserung entsteht auch durch Aufzählungen, die beispielsweise mit Kugeln veranschaulicht werden können. Für wichtige Wörter oder Überschriften können außerdem eine fette oder eine kursive Schriftart sehr effektiv sein. Wichtig ist dabei stets: Man soll den Leser-Augen eine visuelle Pause einräumen.

2. Man sollte Fertigkeiten auflisten, nicht Verantwortlichkeiten

Nutzen Sie beim Verfassen Ihres Lebenslaufes Verben, die veranschaulichen, wie Sie beim Erreichen Ihrer Ziele vorgehen. Außerdem sollte sichergestellt werden, dass Ihre Ergebnisse quantifizierbar sind und, wenn möglich, setzen Sie diese in Relation mit dem Gesamtergebnis in Bezug auf das Unternehmen, für das Sie arbeiten, zum (Beispiel, dass 40% des Umsatzes durch Ihre Arbeit erzielt wurden).

3. Führungsqualitäten im Beruf, aber auch außerberuflich

Machen Sie deutlich, dass Sie bereit und fähig sind, Außergewöhnliches zu leisten und bringen Sie sich damit auf die Überholspur in Ihrer Karriere. Stellen Sie sicher, dass Sie sich – egal in welchem Bereich – gerne zunehmender Verantwortung stellen und integrieren Sie vielleicht sogar Meilensteine für Ihren beruflichen Lebensweg.

4. Belege der Führungsqualitäten sind sehr willkommen

Beschreiben Sie Ihre Führungsqualitäten und listen Sie auch Fähigkeiten auf, die außerhalb Ihrer Arbeit liegen. Sie sollten darüber hinaus sicherstellen, dass Sie alle Auszeichnungen oder andere außerschulische Aktivitäten auflisten, die für Ihre Bewerbung relevant sind. Wert zeigt, in welch verschiedenen Fachbereichen er engagiert ist, der kann auch damit Eindruck hinterlassen und sein persönliches Engagement beweisen.

5. Grammatikfehler sollten tunlichst vermieden werden

Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie Ihren Essay Korrektur lesen – Sie können dafür zusätzlich Ihre Freunde bitten, Ihren Essay zu lektorieren. Sie sollten absolut sicher sein, dass darin keine Fehler enthalten sind, da der Essay oftmals das erste Element Ihrer Zulassungsbewerbung ist, welches sich die Mitglieder des Zulassungsausschusses ansehen.

Wie anfangs erwähnt stellen diese fünf Faktoren keineswegs eine umfassende Liste dar, jedoch fünf Schlüsselattribute, die in jedem Lebenslauf berücksichtigt werden sollten und Sie Ihrem Ziel – der erfolgreichen Zulassung – einen guten Schritt näher bringen.

 

 

Text-Quelle: www.poetsandquants.com

Bild-Quelle: www.3.bp.blogspot.com

300-101   400-101   300-320   300-070   300-206   200-310   300-135   300-208   810-403   400-050   640-916   642-997   300-209   400-201   200-355   352-001   642-999   350-080   MB2-712   400-051   C2150-606   1Z0-434   1Z0-146   C2090-919   C9560-655   642-64   100-101   CQE   CSSLP   200-125   210-060   210-065   210-260   220-801   220-802   220-901   220-902   2V0-620   2V0-621   2V0-621D   300-075   300-115   AWS-SYSOPS   640-692   640-911   1Z0-144   1z0-434   1Z0-803   1Z0-804   000-089   000-105   70-246   70-270   70-346   70-347   70-410