LIMAK Austrian Business School

Programm(e) der LIMAK Austrian Business School

Global Executive MBA
Management MBA mit acht Spezialisierungen

Profil der LIMAK Austrian Business School

LIMAK Austrian Business School Die LIMAK Austrian Business School wird privat-öffentlich geleitet und bietet einen Lehrplan, der sich stark an amerikanischen Business School orientiert. Auf diese Weise kann eine Ausbildung auf internationalem Niveau geboten werden. Die vielfältigen Studiengänge zeichnen sich durch ein hervorragendes Curriculum mit dem Schwerpunkt General Management und durch ihren besonders praxisorientierten Unterricht aus.

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern steht eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Neben verschiedensten Intensivkursen und sehr wirtschaftsorientierten Programmen gibt es ein großes Angebot an interessanten MBA-Programmen. Das Zielpublikum und die Interessenten für die an der LIMAK angebotenen Studienkurse kommen aus Österreich und seinen Nachbarstaaten, aber auch aus ganz Zentraleuropa. Die LIMAK verfügt über vielzählige Kooperationen mit Partneruniversitäten rund um den Globus, was den Studentinnen und Studenten die Nutzung eines umfassenden Netzwerkes ermöglicht. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie deren Unternehmen profitieren von Top Führungskräfte-Entwicklungsprogrammen und von einer Weiterbildung auf internationalem Niveau. Als Institution vor Ort kennt die LIMAK Austrian Business School den Bedarf der Unternehmen und kann diesen aktiv in ihr Studienangebot miteinbeziehen. Sämtliche Programme erfüllen auf diese Weise perfekt  die Weiterbildungsanforderungen der Partner in Industrie, Wirtschaft und Verwaltung. Zusätzlich setzt die LIMAK Wissenschaft und anwendungsorientiertes Management-Know-how in Wirtschaft, Industrie und in anderen Institutionen effizient um, was sich wiederum als Wettbewerbsvorteil für die heimischen Unternehmen erweist.

Zur Geschichte der LIMAK Austrian Business School

Die 1989 durchgeführte Gründung der LIMAK Austrian Business School beruhte auf einer Zusammenarbeit der Johannes Kepler Universität Linz mit verschiedenen Unternehmen aus den Bereichen Wirtschaft, Industrie und aus dem öffentlichen Sektor. Als gebündelte Institution für postgraduale Managementprogramme geht die School am Standort Oberösterreich seit 2009 mit einer zweiten starken Institution gemeinsame Wege. Nachdem die Johannes Kepler Universität Linz und die LIMAK bereits seit der Gründung 1989 eng miteinander verbunden sind, ergänzt seit 2009 auch die Fachhochschule OÖ diese erfolgreiche Kooperation. Gegenwärtig bilden 22 Unternehmen und neun öffentliche Einrichtungen den Trägerverein der LIMAK. Dazu gehören neben Namhaften Firmen aus Wirtschaft und Industrie auch diverse Sozialpartner genauso wie das Land Oberösterreich und die Stadt Linz.

News & Events der LIMAK Austrian Business School

Facebook-Seite der LIMAK Austrian Business School