IUBH Internationale Hochschule

Programm(e) der IUBH Internationale Hochschule

Master of Business Administration (Fernstudium)
MBA International Business (Campus Bad Honnef und Berlin)
Master (M.A.) General Management (Fernstudium)

Profil der IUBH Internationale Hochschule

IUBH Internationale Hochschule Die IUBH Internationale Hochschule bietet als staatlich anerkannte, private Hochschule mit insgesamt drei Standorten (Bad Honnef, Bad Reichenhall und Berlin) und neun weiteren dualen Studiengangs-Standorten diverse international ausgerichtete und akkreditierte Fernstudiengänge auf dem Gebiet des Dienstleistungsmanagements und Gesundheitswesens an.

Dazu gehören u.a. die wirtschaftswissenschaftlich orientierten Studien in den Bereichen Hotelmanagement, Tourismusmanagement, Betriebswirtschaftslehre, Luftverkehrsmanagement und Eventmanagement und im gesundheitsorientierten Bereich Gesundheitsmanagement, Pflegemanagement, Soziale Arbeit und Sozialmanagement.

Im Master-Programm studieren nationale und internationale Studierende in den Bereichen International Management (mit unterschiedlichen Ausprägungen), General Management sowie im MBA International Business.

Das Fernstudienprogramm ist besonders für Berufstätige interessant, es kann nämlich entweder in Voll- oder Teilzeit absolviert werden. Im Unterricht kommen äußerst moderne Lerntechniken wie zum Beispiel Online-Tutorien, kollaboratives Lernen, Vodcasts und Online-Prüfungen zum Einsatz. Es wird besonderer Wert darauf gelegt, dass die fachliche Expertise und eine hohe Serviceorientierung kombiniert werden und zwar in Form einer exzellenten Betreuung und Beratung sowie durch professionelle und innovative Lehrmaterialien.

Besonderen Fokus legt die IUBH auf Berufstätige, die neben ihrer Erwerbstätigkeiten an praktisch orientierten und flexiblen Kursen aus den Bereichen Gesundheit, Management und Wirtschaft teilnehmen möchten, um ihre Karrierechancen durch ein innovatives und modernes Studium massiv zu erweitern und auch ihre persönlichen Soft-Skills und Leadership-Kompetenzen auszuarbeiten und zu steigern.

Interkulturalität steht im Mittelpunkt der Schulphilosophie, Studenten kommen aus 60 verschiedenen Ländern. Dozenten aus Frankreich, dem Vereinigten Königreich, den USA und anderen Staaten rund um den Globus unterrichten an der Schule, Partneruniversitäten bieten die Möglichkeit eines Auslandsemesters in Amerika, Asien, Australien und Europa. Drei Viertel der Absolventen arbeiten nach Beendigung eines Studiums an der Hochschule in einem internationalen Umfeld. Ein weiteres wichtiges Ziel der Schule ist die bestmögliche Praxisnähe, die sich in einer engen Vernetzung mit der Wirtschaft, dem fachlichen Austausch mit Experten, Fallstudien und Ausflügen zu Betrieben widerspiegelt.

Zur Geschichte der IUBH

Die IUBH wurde 1998 im Zuge der Vereinbarung über die Ausgleichsmaßnahmen für die Region Bonn für die Verlegung des Regierungssitzes nach Berlin gegründet. Sie befindet sich in privater Trägerschaft und finanziert sich hauptsächlich durch Studiengebühren. 1999 wurden diverse Kurse der Hochschule staatlich anerkannt, 2002 weihte Ministerpräsident Wolfgang Clement die Hochschule offiziell ein. Seit 2009 existiert der Campus in Bad Reichenhall, im selben Jahr wurde die Hochschule mit dem höchsten Siegel des Wissenschaftsrates ausgezeichnet und erhielt eine zehn Jahre lang gültige auflagenfreie Akkreditierung.

Seit 2011 stehen auch diverse vorrangig deutschsprachige Fernstudienkurse aus verschiedenen Bereichen der Finanz- und Wirtschaftswelt im Angebot. 2013 fusionierte das IUBH Duale Studium mit der Adam-Ries Fachhochschule, wodurch die Anzahl der dualen Studienangebote um ein Vielfaches erweitert wurde. Als erste deutsche Hochschule wurde die IUBH 2014 in fünf Studienprogrammen mit dem Premiumsiegel der FIBAA ausgezeichnet.

Bildergalerie der IUBH Internationale Hochschule

YouTube

Hier findest du alle Videos der IUBH Internationale Hochschule auf YouTube.

Facebook-Seite der IUBH Internationale Hochschule