International School of Management (ISM) Dortmund

Programm(e) der International School of Management (ISM) Dortmund

MBA General Management part-time
MBA General Management full-time

Profil der International School of Management (ISM) Dortmund

International School of Management (ISM) Dortmund Die International School of Management (ISM) – eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Standorten in Dortmund, Frankfurt am Main, München, Hamburg, Köln und Stuttgart bildet seit 1990 Nachwuchsführungskräfte für die globale Wirtschaft aus.

Das Studienangebot ist vielfältig und umfangreich. Neben acht Bachelor- und 12 Master-Studiengängen in Vollzeit, bietet die ISM ebenfalls zwei berufsbegleitende Programme an. Des Weiteren bietet die ISM den MBA General Management in Vollzeit und berufsbegleitend an.

Der Vollzeit MBA General Management kann an unserem Standort in München studiert werden. Das Studium umfasst drei Trimester und die Master-Thesis. Internationale Erfahrungen sammeln Sie in einem einwöchigen Auslandsaufenthalt in Spanien.

Der berufsbegleitende MBA General Management umfasst drei Semester und die Master-Thesis. Auslandserfahrung sammeln Sie während den vier Auslandsmodulen in Hongkong, Indien, Brüssel und den USA.

Zur Geschichte der International School of Management (ISM) Dortmund

Gegründet wurde die ISM 1990 als IDB-Wirtschaftsakademie, gestartet wurde mit dem Programm „Internationale Betriebswirtschaft“. Ein Jahr später wurde der Campus im Technologie-Park Dortmund bezogen, 1994 folgten die Umbenennung in International School of Management, die erste Kooperation mit einer ausländischen Schule (der European Business School in London) sowie die staatliche Anerkennung als private Hochschule.

1996 wurde der Alumni-Verein gegründet, 1999 wurde der Studienbetrieb durch das Ministerium für Schule, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen mit positivem Ergebnis evaluiert. 2003 folgten der Start sowie die Akkreditierung des MBA-Programms durch FIBAA, 2004 wurde die ISB durch den Wissenschaftsrat als erste Hochschule in NRW für zehn Jahre institutionell akkreditiert. 2006 erfolgte die Umstellung auf das Bachelor/Master-System, seit 2007 existiert der Campus in Frankfurt am Main.

2009 erfolgte die Gründung eines weiteren Ablegers in München sowie der Start des MBA Energy Management. 2010 wurde auch in Hamburg ein Standpunkt eröffnet, im Folgejahr wurde die „ISM ACADEMY“ eröffnet und fungiert seither als eine der größten Weiterbildungsakademien für Führungs- und Fachkräfte in NRW. 2012 wurde die ISM im jährlichen Wirtschafstwoche-Ranking als zweitbeste private Hochschule Deutschlands bezeichnet. 2014 wurde an der ISM das Forschungsinstitut „Kienbaum Institut @ISM für Leadership & Transformation“ errichtet, im selben Jahr folgte der neueste Ableger in Köln. 2015 erfolgte eine weitere Akkreditierung des Wissenschaftsrats für fünf Jahre.

Heute werden von der ISM neben zahlreichen Bachelorkursen berufsbegleitend ein M.A. in Management sowie MBAs in General bzw. Energy Management angeboten, zahlreiche weitere M.A.- und M.Sc.-Kurse können Vollzeit absolviert werden. Daneben bietet die Schule auch modulare ISM-Hochschulzertifikate für Fach- und Führungskräfte an, auch können Promotionsprogramme in Kooperation mit zwei großbritannischen Schools absolviert werden.

YouTube

Hier findest du alle Videos der International School of Management (ISM) Dortmund auf YouTube.

News & Events der International School of Management (ISM) Dortmund

Facebook-Seite der International School of Management (ISM) Dortmund

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.