SMA Sales Manager Akademie – Studienzentrum Hohe Warte

Programm(e) der SMA Sales Manager Akademie – Studienzentrum Hohe Warte

Profil der SMA Sales Manager Akademie – Studienzentrum Hohe Warte

Die SMA Sales Manager Akademie ist eine der größten privaten Institutionen für Verkaufs- und Marketingmanagement. Sie wendet sich vor allem an motivierte (Nachwuchs-)Führungskräfte, die sich in diesem Bereich weiterbilden möchten. Durch den Einsatz von Dozenten, die direkt aus der jeweiligen Praxis stammen, wird ein besonders anwendungsorientierter Unterricht garantiert.

Außerdem werden die Studieninhalte immer auf dem neusten Stand gehalten, um eine optimale Integration in die Berufspraxis zu garantieren. Vor Beginn wird im Rahmen eines unverbindlichen Gespräches analysiert, welche Weiterbildungsprogramme für die individuellen Interessenten infrage kommen. Neben verschiedenen M.Sc.- und MBA-Programmen werden zudem auch Seminare angeboten, die direkt auf die Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens angepasst und zugeschnitten werden.

Die Sales Manager Akademie sowie das Studienzentrum Hohe Warte sehen sich verschiedenen Werten verpflichtet, die in Form der „Company Mission“ gesammelt und konkretisiert wurden. So sieht sie sich in der Verpflichtung, den Studenten Kompetenz zu beweisen, indem ausschließlich Dozenten und Referenten an den Schulen lehren, die aus der Praxis des jeweiligen Studienfelds kommen und das entsprechende Wissen selbst schon in umfangreicher und kompetenter Art und Weise angewendet haben. Die Studieninhalte sollen immer aktuell sein, damit sie von den Studenten direkt in ihren jeweiligen Berufsfeldern eingesetzt werden können, die Lehre soll eine starke Anwendungsorientierung aufweisen und von internationaler Anerkennung geprägt sein. Allgemein soll das Studium an der SMA bzw. dem SHW auf Universitätsniveau stattfinden, was durch kompetente und erfahrene Lehrkräfte und Mitarbeiter, die Wissensvermittlung in kompakten Kleingruppen sowie in Blockmodulen und nicht zuletzt durch die zielgruppenspezifische Didaktik erreicht wird. Die wissenschaftliche Betreuung erfolgt dabei auf persönlicher Basis, die Module können österreichweit belegt werden und sind sehr flexibel gestaltet, wodurch ein berufsbegleitendes Studium problemlos ermöglicht wird. Der Transfer des wissenschaftlichen Know-hows und der theoretischen sowie anwendungsorientierten Kenntnisse wird durch die Schulleitung in Form von Checklisten und Arbeitsunterlagen für die Studenten organisiert und in Diskussionsrunden sowie im Austausch von Erfahrungen hinterfragt und gefestigt.

Persönliche Betreuung steht besonders im Fokus der SMA sowie des Studienzentrums Hohe Warte: Vor jedem Studiengang wird den Bewerbern ein unverbindliches Gespräch angeboten, indem geklärt werden kann, welcher Kurs im Hinblick auf das jeweilige Budget und die Anforderungen an die Ausbildung am besten geeignet ist. Die Schule möchte zudem eine Atmosphäre erschaffen, die von beiderseitigem vertrauen und Kollegialität geprägt ist und zudem eine dauerhafte Bindung der Studenten an SMA & SHW erzeugen. Auch nach der Absolvierung des Studiums bleiben die ehemaligen Schüler im Kontakt mit SMA und SHW, in Form des GESMA-Netzwerks können sich die Absolventen zusammenschließen und weiterhin in Kontakt bleiben sowie professionelle Netzwerke knüpfen. Die Lehranstalt strebt danach, ein Wir-Gefühl zu erzeugen und die Alumni zurück an die Schule zu holen, was in Form des „Homecoming Day“ in regelmäßigen Abständen geschieht.

Angeboten werden von SMA & SHW ein Master of Science in Management und Organisation sowie zahlreiche MBAs mit verschiedenen Spezialisierungen und in verschiedenen Formen. Dazu kommen Diplom- und Intensivlehrgänge, Seminare aus den Bereichen Sales & Marketing sowie Management. Auf branchenspezifische Schwerpunkte wird zudem in den sogenannten Inhouse-Trainings eingegangen, die jeweils individuell angefertigt werden, ebenfalls im Angebot befinden sich eintägige Informationsseminare. Nicht zuletzt können auch Doktorats- und PhD-Titel an der Schule erworben werden, darunter auch ein Doctor of Business Administration sowie ein PhD in Wirtschaft. Die hohe Qualität der Kurse beweist unter anderem die Akkreditierung durch die Organisation CERT.

Zur Geschichte der SMA Sales Manager Akademie – Studienzentrum Hohe Warte

Die SMA sowie das Studienzentrum Hohe Warte existieren seit 30 Jahren und haben daher umfassende Kompetenzen und Fachkenntnisse in den Bereichen der Erwachsenenbildung gesammelt. Hervorgegangen sind sie aus den von der Wirtschaftsuniversität Wien angebotenen Managementseminaren, in denen seit den 80ern Weiterbildung mit hoher Praxisorientierung an Fach- und Führungskräfte aus dem Management-Bereich vermittelt wurde. Zurzeit bildet die SMA mehr als 1.300 Studenten und Studentinnen aus und kann auf 900 Absolventen zurückblicken, die sich in Form des Alumni-Vereins GESMA organisieren und intensiven Networking betreiben.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.