Executive MBA-Studiengang (EMBA) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Studienprogramm-Beschreibung für das Programm Executive MBA-Studiengang (EMBA) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Das Executive Master of Business Administration Programm der Johannes Gutenberg Universität in Mainz ist in erster Linie an Führungs- und Fachkräfte aus unterschiedlichen Branchen adressiert. Dabei verfolgt das Programm das Ziel, Führungspersönlichkeiten zu bilden, zu fördern und zu unterstützen, damit diese für die vielfältigen Herausforderungen des Marktes gewappnet sind.

EMBA-MainzGeneral Management

Wichtige Information: Im Jahr 2017 wird beim EMBA erstmalig auch im März ein neuer Studienjahrgang begonnen. Zu diesem Programm gibt es außerdem eine neue Broschüre.

Die Lehrinhalte beschäftigen sich im Rahmen dieses Studiengangs in erster Linie mit juristischen, volks- und betriebswirtschaftlichen Themen, wobei dies immer unter der Berücksichtigung von Nachhaltigkeit im unternehmerischen Alltag geschieht. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Verbindung von Praxis und Theorie.

Das erste Studienjahr setzt sich aus drei Hauptmodulen und einem Wahlmodul zusammen. Folgende Themenbereiche stehen dabei im Zentrum:

  • Strategie, Marketing und Unternehmertum
  • Controlling, Risikomanagement und Accounting
  • Produktions- und Finanzmanagement
  • Gesundheitsmanagement (Wahlpflichtmodul)

Auch das zweite Jahr beschäftigt sich mit drei Hauptmodulen und einem Wahlpflichtmodul mit den Themen:

  • Märkte und Prozesse
  • Kommunikation und Führung
  • Recht und Corporate Governance
  • Internationales Management (Wahlpflichtmodul)

Insgesamt dauert das Studium an der Johannes Gutenberg Universität zwei Jahre, wobei der hier beschriebene Studiengang im Oktober startet und im September des darauf folgenden Jahres endet. Im Laufe des Studiums müssen sich die Lernenden für ein Wahlmodul entscheiden. Die Kurse werden jeweils am Wochenende von Freitag bis Sonntag abgehalten, wobei das erste Jahr mit einer Reise zur  Tongji Universität in Shanghai endet. Unter dem Motto „China verstehen“ lernen die Hochschüler und -schülerinnen die interkulturellen Besonderheiten des chinesischen Wirtschaftsalltags kennen. Zum Abschluss des zweiten Jahres werden dann nochmals die internationalen Kompetenzen durch einen fakultativen Besuch an der University of Adelaide geschult.

Ein durchschnittlicher Student beziehungsweise eine durchschnittliche Studentin dieses Programms ist rund dreiunddreißig Jahre alt und bringt circa sechs bis acht Jahre berufliche Erfahrung mit. Insgesamt werden Studienkosten in Höhe von 19.000,- € erhoben. Zu diesem Studiengang sind alle Interessenten zugelassen, sofern sie die vorgegebenen Bewerbungsrichtlinien einhalten. Diese setzen sich aus den üblichen Komponenten zusammen: Anmeldeformular, Bewerbungsschreiben, Zeugniskopien, Empfehlungsschreiben und persönliches Gespräch.

Steckbrief für das Programm Executive MBA-Studiengang (EMBA) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Abschluss/Titel: EMBA - Master
Unterrichtsmodus: Berufsbegleitend/Teilzeit
Schwerpunkt(e): General Management, International Management
Anzahl Semester: 4

Teilnehmerinformationen für das Programm Executive MBA-Studiengang (EMBA) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Teilnehmeranzahl: 20-30
Bisherige Absolventen: 307
Internationale Teilnehmer: 5%
Altersdurchschnitt: 35
Studienort: Jakob-Welder-Weg 4, Mainz, Deutschland
Weitere Studienorte: China, Shanghai / Australien, Adelaide
Deutsch und Englisch Unterrichtssprache: Deutsch und Englisch
Akkreditierung: FIBAA (DE)
Bestätigte ECTS Programmpunkte: 90
GMAT benötigt: Nein
TOEFL benötigt: Nein
Berufserfahrung benötigt: 5 Jahr(e)
Akademischer Abschluss benötigt: Ja
Zielgruppen: Fach- und Führungskräfte in Wirtschaftsunternehmen, Fach- und Führungskräfte in öffentlichen Einrichtungen, Fach- und Führungskräfte im Gesundheitswesen, Selbstständige
Schwerpunkte: Gesundheitsmanagement
Kosten: € 19.000,-
Studienstart: September, März