IMADEC

Programm(e) der IMADEC

International Master of Law and Economics (International MLE)
Executive Master of Business Administration (MBA)

Profil der IMADEC

Die 1991 gegründete englischsprachige IMADEC ist eine private Lehranstalt mit Schwerpunkten in den Bereichen Ökonomie, Soziologie, Politologie, Jura und Betriebswirtschaftslehre. Sieben Jahre Berufserfahrung mit mindestens vier Jahren in einer Führungsposition werden ebenso wie ein Bakkalaureat für eine erfolgreiche Bewerbung empfohlen.

Vorträge werden entweder von angesehenen einheimischen Lehrkräften oder ausländischen Professoren mit herausragendem internationalem Ruf gehalten. Die IMADEC vertreibt eine eigene wirtschaftliche Fachzeitschrift, „The Executive“, und bietet zwei Lehrgänge in den Bereichen „Advanced Negotiation“ sowie „C-Suite Management“ an. In beiden Programmen erfolgt der Unterricht in sehr kleinen Einheiten (maximal 20 Schüler pro Kurs), wodurch ein für die Teilnehmer optimales Betreuungsverhältnis garantiert wird.

Zur Geschichte der IMADEC

Die Einrichtung wurde im Jahre 1991 unter dem Namen „International Management Development Consulting“ eröffnet, als der Studienbetrieb aufgenommen wurde, war die Institution ein Partner der „California State University, Hayward“ (CSUH), welche auch für die Verleihung der akademischen Abschlüsse zuständig war. Zehn Jahre nach der Gründung erfolgte eine Akkreditierung, die bis 2005 anhielt. Die IMADEC war die zweite private Hochschule Österreichs, die staatlich anerkannt wurde. 2002 wurde die Kooperation mit der CSUH beendet.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.