MBA Public Administration

Studienprogramm-Beschreibung für das Programm MBA Public Administration

Die zunehmend komplexeren Aufgabenstellungen fordern von den Beschäftigten im öffentlichen Dienst neben einem fundierten fachlichen Wissen auch umfassende methodische und persönliche Kompetenzen. Diese werden im Master-Studiengang „Public Administration“ auf der Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und mit hohem Praxisbezug vermittelt.

Die Vertiefungsrichtung befasst sich u.a. mit den Besonderheiten der rechtlichen und prozessrechtlichen Rahmenbedingungen und beleuchtet die Anforderungen an die Führungskräfte in der öffentlichen Verwaltung im Wandel der Zeit. Es werden die Besonderheiten des Personalrechts und der Personalverwaltung im öffentlichen Dienst sowie die Problematik des E-Government mit den unterschiedlichsten Auswirkungen aufgezeigt. Ein weiterer Themenkomplex widmet sich den finanziellen und betriebswirtschaftlichen Aspekten der öffentlichen Verwaltung.

Bei der Vermittlung der Lerninhalte kooperiert der RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz mit der Hochschule für öffentliche Verwaltung Rheinland-Pfalz (HöV) und der Kommunal-Akademie Rheinland-Pfalz.

Die Vorlesungen der Basismodule in den ersten Fachsemestern übernehmen Dozentinnen und Dozenten der Hochschule Koblenz. Die fachliche Vertiefung in der zweiten Studienhälfte begleiten fast ausschließlich Dozentinnen und Dozenten aus der HöV, wobei der zentrale Studienort grundsätzlich der RheinAhrCampus in Remagen ist.

ZIELGRUPPE: Die Vertiefungsrichtung „Public Administration“ ist speziell für Führungskräfte der öffentlichen Verwaltung und anderer Betriebe des öffentlichen Sektors konzipiert, die gehobene und höhere Managementaufgaben wahrnehmen möchten.

MODULLEITUNG: Ulrike Nauheim-Skrobek

Steckbrief für das Programm MBA Public Administration

Abschluss/Titel: MBA - Master
Unterrichtsmodus: Fernstudium/Onlinestudium
Schwerpunkt(e): Public Management/Öffentl. Verwaltung, Business Administration, Finance, Accounting & Controlling, Leadership, Logistik & Supply Chain Management
Anzahl Semester: 5

Teilnehmerinformationen für das Programm MBA Public Administration

Internationale Teilnehmer: 10%
Altersdurchschnitt: 34
Studienort:
Unterrichtssprache: Deutsch und Englisch
Akkreditierung: AQAS (DE)
Bestätigte ECTS Programmpunkte: 90
GMAT benötigt: Nein
TOEFL benötigt: Nein
Berufserfahrung benötigt: mind. 1 Jahr(e)
Akademischer Abschluss benötigt: Nein
Zielgruppen: Führungskräfte der öffentlichen Verwaltung und anderer Betriebe des öffentlichen Sektors
Schwerpunkte: Public Administration, Rechtliche Grundlagen für Führungskräfte in der Verwaltung, Personalrecht im öffentlichen Dienst, E-Government / Informationsmanagement, Kommunale Finanzen, Beteiligungsmanagement, Gestaltung und Partizipation
Kosten: € 9.600,-
Studienstart: März, September