„Hochschule Koblenz, Standort RheinAhrCampus Remagen”  am 13. Februar 2017

Start des Mentoring-Nachwuchsförderprogramms für Frauen an der Hochschule Koblenz

Im kommenden März ist es wieder soweit – die Hochschule Koblenz bietet dann erneut Mentorings speziell für Absolventinnen, Alumnae und wissenschaftliche Mitarbeiterinnen aller drei Standorte der Hochschule Koblenz an. Noch sind Plätze frei!

Das Nachwuchsförderprogramm ist eine wichtige gleichstellungspolitische Maßnahme und hat sich als Hauptziel die qualitative und nachhaltige Frauenförderung gesetzt. Dies geschieht zum Beispiel durch die Unterstützung und Weiterqualifizierung während der wissenschaftlichen und/ oder beruflichen Übergangsphasen. Außerdem werden fachliche und persönliche Kompetenzen gefördert. Eine qualitative Beratung, Vorbereitung und Unterstützung bei Promotionsvorhaben rundet die vielfältigen Leistungen im Rahmen des Mentorings ab.

Langfristig soll das Programm die Sicherung einer zukünftigen, chancengerechten Personal- und Organisationsentwicklung gewährleisten – egal ob an Hochschulen oder in außerhochschulischen Betrieben.

Auf der individuellen Ebene zielt das Programm darauf ab, Frauen in ihrer persönlichen Berufs- und Karriereplanung zur Seite zu stehen. So etwa formulieren die Teilnehmerinnen im Zusammenhang mit dem von ihnen gewählten Programm ihre ganz individuellen Ziele. Dies kann einerseits die wissenschaftliche Weiterqualifizierung wie etwa durch ein weiterführendes Studium sein, andererseits kann es auch eine Promotion sein oder die Vereinbarkeit der beruflichen und privaten Lebensplanung.

Informationen über die Rahmenbedingungen zum Mentoring-Nachwuchsförderprogramm stellt die Hochschule Koblenz in einem eigenen Flyer zur Verfügung, der hier abrufbar ist.

Wenn Sie sich als Mentee für die 7. Programmrunde 2017/2018 bewerben möchten, so haben Sie dazu nur noch bis 15.2.2017 Zeit. Details zur Bewerbung finden Sie hier.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.