am 26. November 2014

SMBS MBA: Prozessmanagement @ St. Gallen

Start des Vertiefungsmodul Prozessmanagement im Rahmen des International Executive MBA mit Lehrenden der Pro4s, einem SpinOff der Hochschule St. Gallen

Anfang November startete das sechste Modul des International Executive MBA Project and Process Management in St. Gallen. Am ersten Tag führten Lüder Tockenbürger und Mathias Müller in das komplexe Thema mit dem bewährten ProMa-Game ein; einem Prozesmanagement-Plan-Spiel, das die wesentlichsten Optimierungsmöglichkeiten und deren Auswirkungen spielerisch begreifbar macht.

In den weiteren sieben Tagen am Malik Management Zentrum wurden die Themen operatives und strategisches Prozessmanagement, Prozesscontrolling, Benchmarking, Prozessdesign und das so wichtige Thema ¨Menschen mobilisieren¨ in den Fokus gerückt. Zudem wurde der praktische Aspekt anhand des Lean Managements der Firma Novartis AG mit einer Firmenbesichtigung vor Ort vertieft. Den Abschluss des Moduls gestaltete Prof. Thomas Friedli mit dem Thema ¨strukturelle Konsequenzen bei ERP Einführungen¨.

Um die Anwendbarkeit der Inhalte zu sichern wurden alle unterrichteten Inhalte anhand eines durchgängigen Praxis Fallbeispiels mittels Case-Arbeit erarbeitet. Diese didaktische Methode hat sich in den letzten Jahren als höchst zielführend erwiesen.

Die gesamte Fotostrecke zum PzM Modul in St. Gallen finden Sie hier [klick].

© 2014 www.smbs.at

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.