am 26. November 2014

Neuer berufsbegleitender MBA-Studiengang für Führungskräfte

Am 18. September 2015 startet ein neuer berufsbegleitender MBA-Studiengang an der Graduate School Rhein-Neckar. Bewerbungen können bis zum 1. Juli 2015 eingereicht werden.

Die Graduate School Rhein-Neckar bietet ab dem Wintersemester 2015 einen neuen berufsbegleitenden MBA-Studiengang für Führungskräfte an: MBA Business Administration.

Der Studiengang wurde in Zusammenarbeit mit der Hochschule Ludwigshafen am Rhein und hier insbesondere mit der Expertise des Fachbereichs I – Management, Controlling, HealthCare – entwickelt.

Der Studiengang richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus allen Bereichen, die sich gezielt auf Führungspositionen im mittleren und höheren Management vorbereiten möchten. Mit dem Wissen können sich aber auch Nachfolger der Geschäftsführung von KMUs sowie Manager in projektorientierten Querschnittfunktionen weiterbilden.

Inhaltliche Schwerpunkte sind Organisation und Führung, Change Management, Strategisches und wertorientiertes Management, Leadership & Communication Skills, Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility.

Studierende des Studiengangs benötigen einen ersten Hochschulabschluss sowie zwei Jahre Berufserfahrung. Im Ausnahmefall können auch qualifizierte Bewerber mit mindestens fünfjähriger Berufserfahrung ohne ersten Hochschulabschluss zugelassen werden.

Das MBA-Programm befindet sich derzeit im Akkreditierungsverfahren bei der FIBAA. Studiengangleiter ist Prof. Dr. Dieter Thomaschewski, der viele Jahre die Leitung der regionalen Division Europa II unter Einschluss von Osteuropa, Afrika und Westasien sowie die Leitung des Länderbereichs Zentraleuropa bei der BASF inne hatte. Seine internationale Management-Erfahrung hat er in die Ausarbeitung des Curriculums mit eingebracht.

Bewerbungen für den Studienstart im September 2015 können ab sofort eingereicht werden.