„Hochschule Furtwangen”  am 21. Juni 2016

Die HFU Business School der Hochschule Furtwangen lädt zum letzten Vortrag vor der Sommerpause ein

Im Rahmen der Executive MBA „Best Practices“ Reihe präsentiert Prof. Dr. Stefan Stoll von der Dualen Hochschule einen Vortrag unter dem spannenden Titel “How to Move an Elephant - Industry 4.0: Challenges & Chances”.

Ausgangspunkt ist das „Digital Thinking“. Es beschreibt eine andere Art des Analysierens und (Durch-) Denkens von Geschäftsmodellen, Geschäftsprozessen, Produkten und Services im Rahmen der Digitalen Transformation. Im Silicon Valley wird „Wirtschaft“ anders gedacht, nicht entlang der Konzepte und Methoden der klassischen BWL. Diese „Denke“ muss man verstanden haben, um das eigene Geschäft (die eigenen Produkte und Services) in einer digitalen Wirtschaft wettbewerbsfähig zu machen. Hierzu gibt es keine graue Theorie, sondern nachvollziehbare, aufrüttelnde (oftmals hier noch unbekannte) Beispiele aus dem Silicon Valley, aber auch aus Deutschland. Hierauf aufbauend wird der Referent am Ende konkrete Auswirkungen auf die industrielle Wertschöpfung (Industrie 4.0) aufzeigen. 

Informationen zum Vortragenden

Event-Meldung_Hochschule Furtwangen_210616Stefan Stoll leitet seit 1997 den Studiengang Wirtschaftsinformatik an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Zudem ist er Gründer und Direktor des Instituts für Management im Informationszeitalter, Freiburg. Seine aktuellen Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte sind die Auswirkungen der Digitalisierung auf Geschäftsprozesse und Geschäftsmodelle. Vor diesem Hintergrund analysiert und begleitet er den wertsteigernden Einsatz digitaler Technologien in Unternehmen unterschiedlichster Branchen. Dabei bezieht er sich gleichermaßen auf aktuellste wissenschaftliche Untersuchungen zur Macht disruptiver Technologien sowie auf seine praktischen Erfahrungen bei der Umsetzung digitaler Konzepte.

Bereits seit 2003 bietet die HFU Hochschule Furtwangen den berufsbegleitenden Studiengang Executive MBA an. Die Vortragsreihe „Best Practices“ ist integraler Bestandteil des englischsprachigen Programms mit  Schwerpunkt General Management.

Jeder, der ein weiterführendes berufsbegleitendes Studium im Management-Bereich in Erwägung zieht, aber auch alle, die Interesse am Vortragsthema haben, sind herzlich eingeladen, sich vor Ort ein Bild von der Qualität des Studiengangs zu machen.

Der Vortrag findet in englischer Sprache statt und im Anschluss daran gibt es ein Buffet, an dem man sich gerne mit dem Vortragenden sowie den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern unterhalten kann.

Bei Interesse an einer Teilnahme wird um vorherige Anmeldung per Telefon unter 07720/307-4315 oder per E-Mail an execmba@hs-furtwangen.de gebeten.

 

Das nächste Executive MBA Programm startet im März 2017. Bewerbungsschluss ist der 15. Januar 2017.

Weitere Informationen zum Studiengang gibt es telefonisch unter 07720/307-4315, per E-Mail an execmba@hs-furtwangen.de oder auf der Internet-Seite www.executive-mba.hs-furtwangen.de.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.