„Indian School of Business (ISB)”  am 02. Dezember 2014

Haben Sie Talent? An der Indian School of Business können Sie damit nämlich Studiengebühren sparen!

Zum zehnten Jahrestag vergibt die IBS insgesamt 10 leistungsbasierte Stipendien, mit denen den Studenten und Studentinnen geringere Studiengebühren in Aussicht gestellt werden.

Dies geht sogar so weit, dass manchen von ihnen die Studiengebühren in vollem Umfang erlassen werden!

Das aktuelle Projekt der IBS wurde mit dem Ziel gestartet, Talente zu unterstützen und zu fördern. Aufgrund des äußerst attraktiven Angebotes versuchen natürlich viele Studenten und Studentinnen, in den Genuss dieser Förderung zu gelangen. Die Indian Business School vergibt die monetären Nachlässe jedoch nur an jene, die großes Engagement im Studium beweisen und sich nach eingehender Prüfung für die Förderung qualifiziert haben.

Die Kandidaten werden dabei auf der Basis ihres Führungspotenzials, ihrer bisherigen akademischen Laufbahn und ihrer persönlichen Eigenschaften ausgesucht. Insgesamt vergibt die Schule 10 verschiedene Stipendien an Lernende aus 10 unterschiedlichen geographischen Regionen. So gibt es spezielle Formen der Unterstützung für Nord Amerika, Latein Amerika, Westeuropa, Osteuropa, China, Süd-Ost-Asien, Fernost, Südasiatische Staaten und Afrika.

Übrigens: Um sich überhaupt für ein Stipendium an der Indian School of Business bewerben zu können, müssen die Studenten und Studentinnen zuvor eine Abhandlung zu diesem Thema verfassen: „The India growth story and why I want to ink my career growth in India.“

Weitere Informationen und Details zu den Bewerbungsmodalitäten finden Sie hier.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.