am 28. Juli 2015

GGS: Bewerbungsfrist für LL.M. in Business Law endet am 15.09.2015

Der neue Kurs im Studiengang LL.M. in Business Law an der German Graduate School of Management and Law (GGS) in Heilbronn startet am 10. Oktober 2015. Noch bis zum 15. September 2015 können sich Interessierte für den berufsbegleitenden Master in Wirtschaftsrecht bewerben. Der Studiengang richtet sich an Führungskräfte aus allen Bereichen des Unternehmens, die in ihrer täglichen Praxis mit rechtlichen Fragestellungen konfrontiert sind, im Regelfall kein juristisches Erststudium haben und deshalb eine Qualifikation in Wirtschaftsrecht suchen. Darüber hinaus eignet sich der Studiengang auch für Wirtschaftsjuristen auf der Suche nach einer praxisorientierten Zusatzqualifikation.

Rechtliche Chancen und Risiken erkennen

Angelegt ist der nach den Qualitätskriterien der FIBAA (Foundation for International Business Administration) akkreditierte LL.M. in Business Law auf eine Studiendauer von 24 Monate. Die Vorlesungen finden mit Ausnahme einer Studienwoche pro Semester im Wochenendformat statt und sind auf zwölf Module aufgeteilt, die sich von der juristischen Methodik über das deutsche und internationale Unternehmensrecht bis hin zur Vertragsgestaltung und dem Compliance-Management erstrecken. Nur wer über fundierte Rechtskenntnisse verfügt, kann rechtliche Chancen und Risiken erkennen und Strukturen und Prozesse in allen Unternehmensbereichen gestalten. Deshalb vermittelt der Master in Wirtschaftsrecht die juristische Denk- und Arbeitsweise, fördert dabei das Lernen anhand der eigenen Berufspraxis und sensibilisiert die Studierenden für verantwortungsvolles Handeln: egal ob in der Beziehung zu Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten, beim Kauf und der Restrukturierung von Unternehmen, beim Schutz vor Patentverletzungen oder im Bereich der Produkthaftung.

 

Attraktive Stipendien

Unterrichtet werden die Studierenden von einer renommierten Fakultät bestehend aus Professoren und erfahrenen Praktikern. Zugelassene Bewerber für den LL.M. in Business Law profitieren außerdem von einem 50-Prozent-Stipendium der Dieter Schwarz Stiftung, so dass der Eigenanteil der Studiengebühr auf 10.000 Euro sinkt.

 

Ausführliche Informationen zum Studiengang und zur GGS gibt es online unter www.ggs.de/studium/llm/llm-in-business-law. Dort ist auch der Link zur Online-Bewerbung zu finden. Fragen rund ums Studium und das Auswahlverfahren beantwortet Simone Feger vom Admissions Office (Telefon: 07131 / 645636-37; E-Mail: simone.feger@ggs.de).

300-101   400-101   300-320   300-070   300-206   200-310   300-135   300-208   810-403   400-050   640-916   642-997   300-209   400-201   200-355   352-001   642-999   350-080   MB2-712   400-051   C2150-606   1Z0-434   1Z0-146   C2090-919   C9560-655   642-64   100-101   CQE   CSSLP   200-125   210-060   210-065   210-260   220-801   220-802   220-901   220-902   2V0-620   2V0-621   2V0-621D   300-075   300-115   AWS-SYSOPS   640-692   640-911   1Z0-144   1z0-434   1Z0-803   1Z0-804   000-089   000-105   70-246   70-270   70-346   70-347   70-410