„ESA (Education Services Agency) GmbH”  am 10. März 2016

Die Fernhochschule AKAD University bietet einen neuen Studiengang – den M.A. Business Administration

Die Schaffung dieses Studienprogramms ist durch die nach wie vor hohe Nachfrage nach qualifiziertem Nachwuchs im Managementbereich begründet.

In vielen Unternehmen ist ein Master-Abschluss darüber hinaus ein gutes Argument für die Übergabe von Führungsverantwortung. Das neue konsekutive Studium „Business Administration – Master of Arts“ der AKAD University bereitet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer umfassend auf eine ebensolche Aufgabe vor.

Studiengangs-Leiter Dr. Robert Rossberger merkt dazu an, dass der M.A. Business Administration einer von vielen neuen sowie international orientierten Master- und MBA-Studienprogrammen an der AKAD University ist. Der Aufbau des M.A. Business Administration ist derart gestaltet, dass jede(r) Studierende das im Erststudium erlangte fachspezifische und methodische Know-how bestmöglich vertiefen und ausbauen kann. Darüber hinaus kann man sich mit verschiedenen Vertiefungsrichtungen spezialisieren und profilieren.

Der Studiengang kann ohne weiteres neben dem Beruf absolviert werden und das während des Unterrichts Erlernte ist sofort in der Praxis anwendbar. Auf diese Weise ist es möglich, Theorie und Praxis bestmöglich miteinander zu verschmelzen. Und natürlich bietet sich eine tolle Chance um das eigene berufliche Netzwerk zu erweitern, was sich wiederum positiv auf die individuellen Karrierechancen auswirkt.

Ein großes Plus ist die Tatsache, dass die Fernhochschule auf verpflichtende Präsenzveranstaltungen verzichtet und stattdessen Online-Seminare sowie -Tutorien zur Vertiefung der Lerninhalte durchführt. Die AKAD University bietet außerdem eine digitale Lernplattform an, auf der man sich mit anderen Studierenden genauso wie mit Professoren austauschen kann. Wer schließlich zu einer Prüfung antreten möchte, dem stehen dafür deutschlandweit insgesamt 33 Prüfungszentren zur Verfügung.

Der M.A. Business Administration ist in vier Semester gegliedert, wobei die Studentinnen und Studenten im ersten Semester wichtige Schlüsselqualifikationen für das Studium und ihren Beruf auffrischen und danach ihr Wissen in diesen für einen Betriebswirtschaftler wichtigen Disziplinen vertiefen: Marketing, Controlling, Corporate Governance und Unternehmensentwicklung. Für den Aufbaustudiengang wird ein allgemeines Grundwissen in den genannten Disziplinen vorausgesetzt. Das zweite Semester stellt moderne Managementdisziplinen in den Mittelpunkt: Dazu gehören unter anderem integrierte Managementsysteme, Wirtschaftsethik und Nachhaltigkeit, Interkulturelles Management, Informations- und Wissensmanagement sowie Prozessmanagement und nachhaltige Unternehmensführung.

Das dritte Semester führt die Studentinnen und  Studenten in die „Projektwerkstatt“. Unter Anwendung von Methoden des modernen Projektmanagements wird an der Lösung verschiedenster Aufgabenstellungen mit wissenschaftlichem Anspruch gearbeitet. Zusätzlich wird in diesem Semester die jeweilige Vertiefungsrichtung ausgewählt: Wirtschaftspsychologie, Personalentwicklung/Coaching, Logistikmanagement und International Management stehen dabei zur Wahl. Zum Abschluss des Studienganges ist eine Masterarbeit zu verfassen, in welcher unter Nutzung wissenschaftlicher Methoden im gewählten Themenbereich eine spezielle Problemstellung selbstständig bearbeitet wird.

Weiterführende Informationen erhalten Sie hier.

Für den M.A. Business Administration können Sie sich seit 1. März 2016 jederzeit anmelden, vorausgesetzt, Sie verfügen über einen abgeschlossenen ökonomischen Hochschulabschluss.

300-101   400-101   300-320   300-070   300-206   200-310   300-135   300-208   810-403   400-050   640-916   642-997   300-209   400-201   200-355   352-001   642-999   350-080   MB2-712   400-051   C2150-606   1Z0-434   1Z0-146   C2090-919   C9560-655   642-64   100-101   CQE   CSSLP   200-125   210-060   210-065   210-260   220-801   220-802   220-901   220-902   2V0-620   2V0-621   2V0-621D   300-075   300-115   AWS-SYSOPS   640-692   640-911   1Z0-144   1z0-434   1Z0-803   1Z0-804   000-089   000-105   70-246   70-270   70-346   70-347   70-410