„”  am 13. August 2015

Die German Graduate School of Management and Law (GGS) vergibt 5 Sonderstipendien

Diese Stipendien gelten für den Studiengang Master of Business Administration (MBA) und reduzieren die Studiengebühr um sagenhafte 75 Prozent!

Wer sich für eines der Sonderstipendien bewerben möchte, muss schnell sein, denn die Bewerbungsfrist endet bereits am 31. August 2015.

Der Master of Business Administration (MBA) an der GGS ist ein 24-monatiges berufsbegleitendes Masterstudium im Wochenendformat und hat einen Wert von 22.125 Euro, das bedeutet, dass der Eigenanteil der Studiengebühr durch das Stipendium auf 7.375 Euro reduziert wird.

Zwei der Sonderstipendien sind für junge Entrepreneurs reserviert

Zu den der Schwerpunktthemen in der GGS-Forschung gehören Unternehmertum genauso wie Innovation und Compliance. Zum Leitbild der GGS gehört darüber hinaus die Entwicklung verantwortungsvoller Führungspersönlichkeiten, welche nicht nur unternehmerisch denken und handeln sondern ebenso rechtliche Gestaltungsmöglichkeiten nutzen. Der Dieter Schwarz Stiftung liegen besonders junge Unternehmer und Firmengründer am Herzen, weshalb die Stiftung für diese 2 Sonderstipendien bereitstellt.

Drei der Sonderstipendien sind leistungsbezogen

Die Stipendienkommission, welche aus einem Alumnus, einem Mitglied der Management-Fakultät sowie dem Leiter Studienprogramme besteht, vergibt außerdem drei weitere Stipendien bereit, für welche die folgenden Kriterien bei der Auswahl herangezogen werden: die Abschlussnote im Erststudium, das gesellschaftliche und soziale Engagement, die individuelle Führungskompetenz sowie die Bereitschaft zu einem besonderen Engagement an der GGS.

Am 31. August 2015 endet die Bewerbungsfrist

Wer sich also für eines der Sonderstipendien und das MBA-Studium bewerben möchte, der sollte sich spätestens an diesem Tag bei der GGS bewerben. Am 9. Oktober beginnt dann der Herbstkurs MBA mit dem Modul „Managing and Leading in Organisations“.

Weitere attraktive Konditionen

Die GGS weist darauf hin, dass nicht nur die Empfänger der Sonderstipendien profitieren, sondern jeder Studieninteressierte, der das Auswahlverfahren für das MBA-Studium erfolgreich meistert und zugelassen wird. Diejenigen erhalten nämlich ein 40 Prozent-Stipendium der Dieter Schwarz Stiftung, wodurch sich die Studiengebühr von 29.500 Euro auf einen Eigenanteil von 17.700 Euro verringert.

Der an der GGS angebotene und international renommierte MBA Studiengang ist ein betriebswirtschaftliches Aufbaustudium und eignet sich auch für Absolventen nicht-betriebswirtschaftlicher Erststudiengänge. Für die Zulassung sollten die Studentinnen und Studenten eine mindestens dreijährige Berufserfahrung vorweisen können. Sämtliche Vorlesungen werden in englischer Sprache abgehalten und von GGS-Professoren sowie einer internationalen Gastfakultät durchgeführt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.