„EU Business School”  am 14. Oktober 2014

Die European University Business School begrüßt ihre neuen Studenten und Studentinnen

Dabei handelte es sich um Neuankömmlinge an gleich mehreren Standorten - nämlich Barcelona, Genf, München und Montreux.

Menschen

In den ersten Tagen nach der Ankunft am jeweiligen Studienort standen für die Studenten und Studentinnen verschiedene Präsentationen, Workshops und Vorträge auf dem Programm. Um den Start so reibungslos und angenehm wie möglich zu gestalten, präsentierten die Mitarbeiter sowie verschiedene Vortragende der Hochschule allgemeine Informationen und gaben zusätzlich nützliche Ratschläge.

Im Mittelpunkt standen Themen wie das Einleben in der neuen Unterkunft, Fragen zu Visa und Versicherungen sowie zur beruflichen Entwicklung. Die Präsentationen wurden von verschiedenen gemeinsam durchgeführten Aktivitäten begleitet.

In München half beispielsweise ein Crashkurs in Deutsch den Studenten und Studentinnen dabei, sich in ihrer neuen Umgebung zurechtzufinden. In Barcelona sorgte eine abwechslungsreiche Bus-Tour durch die Stadt für eine leichtere Orientierung und auf dem Genfer Campus lernten sich die Studenten und Studentinnen bei einer Schnitzeljagd näher kennen. In Montreux wiederum wurde eine kurzweilige Weinverkostung organisiert. All diese Erfahrungen, Eindrücke und Erlebnisse sorgten schließlich dafür, dass die Teilnehmer und Teilnehmerinnen motiviert in das Studiensemester starten.

300-101   400-101   300-320   300-070   300-206   200-310   300-135   300-208   810-403   400-050   640-916   642-997   300-209   400-201   200-355   352-001   642-999   350-080   MB2-712   400-051   C2150-606   1Z0-434   1Z0-146   C2090-919   C9560-655   642-64   100-101   CQE   CSSLP   200-125   210-060   210-065   210-260   220-801   220-802   220-901   220-902   2V0-620   2V0-621   2V0-621D   300-075   300-115   AWS-SYSOPS   640-692   640-911   1Z0-144   1z0-434   1Z0-803   1Z0-804   000-089   000-105   70-246   70-270   70-346   70-347   70-410