„”  am 17. August 2016

Alumni der Webster University Vienna gründen Mobilitätsunternehmen

Bei den beiden Alumni handelt es sich um Stefan Krneta (Studienabschluss 2014) und Fran Zupic (Studienabschluss 2012), die kurz nach Ihrem Abschluss an der Webster Privatuniversität ein On-Demand-Mobilitätsunternehmen starteten.

Die Idee und das Konzept dazu bildete sich während einer Reise nach New York, die Stefan Krneta und Fran Zupic im Jahr 2012 durchführten. Während ihres Aufenthaltes nutzten sie für die Fahrten durch die Stadt ein heute sehr bekanntes US App. Die beiden beschlossen, von diesem App auch eine europäische Version zu entwickeln und diese für den Gebrauch in Europas Städten zu optimieren.

Sie nannten ihre neue Smartphone-App „Olligo“ und betreiben ihre Services mittlerweile in den Städten Wien, Zagreb und Split. Selbstverständlich wird fleißig an einer raschen Erweiterung des Städteangebotes gearbeitet.

Stefan Krneta und Fran Zupic bieten allen Studieninteressierten, die ihre App Olligo während der Studienorientierungswoche  an der Webster University Vienna verwenden, Freifahrten im Wert von bis zu 20 Euro an. Studierende, die zukünftig an der Webster University einen Studiengang absolvieren, können darüber hinaus während der ersten Woche des Wintersemesters 2016 eine weitere Fahrt im Wert von bis zu 20 Euro in Anspruch nehmen.

Wenn Sie mehr über Olligo erfahren möchten, so besuchen Sie einfach die offizielle Webseite, siehe hier.