Mit der EU Business School auf das Münchner Oktoberfest

Auch in diesem Jahr treffen sich Studentinnen und Studenten sowie Absolventen und Absolventinnen der Münchner EU Business School im bekannten Käfer-Festzelt.

Gemeinsam mit vielen Vortragenden der EU Business School kann man in ungezwungener Atmosphäre alte Bekannte treffen und neue Kontakte knüpfen.

Wer ein Ticket erwerben möchte, der kontaktiert dazu bitte Norma Tecuatl von den Career Services und dem Alumni  Department. Schreiben Sie einfach ein E-Mail an n.tecuatl@euruni.edu – jedoch unbedingt vor dem 7. September, denn die Plätze für diesen Event sind beschränkt und werden nach dem jeweiligen Eingangsdatum vergeben. Hier geht es zur offiziellen Einladung der EU Business School.

Über das Münchner Oktoberfest

Das Oktoberfest ist ein Höhepunkt im bayerischen Kulturkalender und es wird schon seit 1810 jährlich veranstaltet. Es ist ein solch tolles Ereignis, dass man fast annehmen möchte, es gehöre zu den Entscheidungskriterien von Studieninteressierten, ihr Studium in München zu absolvieren.

Es wird geschätzt, dass das Oktoberfest der Münchner Wirtschaft sagenhafte 1.100.000.000 € einbringt, wobei besonders auch Hotels und Hostels von dieser Großveranstaltung profitieren, bei der im Veranstaltungszeitraum bis zu 12.000 Menschen beschäftigt sind. In den 15 Festtagen tummeln sich rund 6.4 Millionen Besucher auf dem Oktoberfestgelände und diese präsentieren sich überwiegend in Lederhosen und im Dirndl.

Getrunken wird natürlich die berühmte „Maß“, von der nur wenige mehr als eine tragen können, wenn sie vollgefüllt ist.

Event-Meldung EU Business School Oktoberfest_Rekord_030915

Klarerweise gibt es einen entsprechenden Wettbewerb und dabei gilt es, den aktuellen Rekordhalter Oliver Struempfl zu schlagen, der es geschafft hat, 27 Maß auf einmal zu tragen. Diese Anzahl an Bierkrügen ist aber lächerlich, wenn man bedenkt, dass im Jahr 2014 auf dem Oktoberfest 6.7 Millionen Liter Bier getrunken wurden.

Nicht unbedingt beeindruckend, aber unterhaltsam ist die Liste derjenigen Dinge, die während des Festes im Fundbüro abgegeben wurden. Hier ein kleiner Auszug aus den Fundsachen im vergangenen Jahr:

  • Eheringe
  • Zahnprothesen
  • Hörgeräte
  • Wikinger-Helme
  • Waldhörner
  • Ein Segway

Wer sich also zwischen dem 19.9. und dem 4.10.2015 in München aufhält, der sollte sich das Oktoberfest auf keinen Fall entgehen lassen, denn es ist ein international bekannter Event, bei dem bestimmt ein jeder einmal seine Schenkel klopfen wird und dem bayrischen Dialekt lauschen kann.

Event-Details

Veranstalter: EU Business School
Ort: Theresienwiese, 80339 München
Datum: 25. September 2015 , 15:30 Uhr bis 23:30 Uhr
Weiterführende Informationen: www.euruni.edu/blog/wp-content/uploads/2015/08/Oktoberfest_2015.pdf