Gastgespräch an der Hamburg Media School

Im Regelfall heißt es bei Gastgesprächen „Geschlossene Gesellschaft“, sobald die Türen des Hörsaales einmal nicht mehr offen stehen.

Ab diesem Zeitpunkt können die Studierenden sich mit den von der Hamburg Media School eingeladenen Gästen in ungezwungener Atmosphäre austauschen. Die Vortragenden kommen dabei aus den unterschiedlichsten Branchen sowie Fachbereichen und berichten als praxiserfahrene Experten beispielsweise über die Entwicklung der Medienbranche und der Digitalisierung.

In den Gesprächen mit den Gästen können sich die Studentinnen und Studenten zudem über berufliche Erfahrungen austauschen und erhalten Ratschläge für die persönliche Laufbahn. Obendrein bieten die Gastgespräche eine gute Gelegenheit, um das eigene Netzwerk zu erweitern.

Die Hamburg Media School lädt auch Studieninteressierte zu den Gastgesprächen ein

Diese Veranstaltungen werden normalerweise sehr exklusiv sowie intim abgehalten und sind vorrangig für die Studierenden an der Hamburg Media School gedacht. Gleichzeitig erweisen sie sich aber auch als gute Chance, die bereits an der School Studierenden persönlich kennen zu lernen. Deshalb wurde beschlossen, die Hörsäle für ausgewählte Gasthörer zu öffnen.

Am Donnerstag, den 12. Mai 2016 wird Marc-Michael Braun, seines Zeichens Director New Business bei G+J, beim Gastgespräch anwesend sein sowie Rede und Antwort stehen.

Die Anzahl der Plätze ist zwar limitiert, doch Studieninteressierte können sich jederzeit für die Teilnahme an einem der Gastgespräche bewerben, welche laufend stattfinden. Senden Sie dazu einfach ein E-Mail an Christine Goetze. Wenn Sie zusätzlich eine individuelle Studienberatung wünschen, so kann diese gerne entweder vor oder nach dem jeweiligen Gastgespräch erfolgen.

Event-Details

Veranstalter: Hamburg Media School
Ort: Finkenau 35, 22081 Hamburg
Datum: 12. May 2016 , 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Weiterführende Informationen: www.hamburgmediaschool.com/hms/veranstaltungen/gastgespraeche/